Genshin Impact dendro elemental reactions leaks, Genshin Impact $3.7 billion

Genshin Impact hat in den ersten zwei Jahren 3,7 Milliarden US-Dollar Umsatz mit Mobilgeräten gemacht

Genshin-Auswirkung wurde erstmals vor zwei Jahren am 28. September 2020 für App Store und Google Play veröffentlicht. Seit seiner Veröffentlichung hat das Spiel die Welt im Sturm erobert und wurde von Kritikern und Spielern weltweit gefeiert. Laut einem Bericht von Sensorturm-Shop Genshin Impact hat eingespielt 3,7 Milliarden Dollar. All diese Einnahmen wurden durch Mikrotransaktionen generiert, die von Spielern weltweit auf Mobilgeräten getätigt wurden.

Genshin Impact feiert mit dieser beeindruckenden Leistung sein zweites Jubiläum

Vor seinem zweiter Jahrestag Diese Woche ist Genshin Impact das drittgrößte Handyspiel in Bezug auf die Einnahmen, die durch Spielerausgaben erzielt werden. Die oberen beiden Plätze werden mit gefüllt Zehn Cent Blockbuster-Spiele Ehre der Könige und PUBG-Mobil. Das Rollenspiel aus HoYover ist das zweitgrößte Handyspiel in Bezug auf die Ausgaben der Spieler.

Obwohl diese Statistik von außerhalb Chinas stammt, wo das Spiel 2,5 Milliarden US-Dollar im App Store und bei Google Play verdient hat. International ist das Spiel oben platziert Candy Crush Saga das ist auf Platz drei und unter Roblox, das auf Platz eins steht.

Das Spiel zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung

Das Handy Spielindustrie das seit 2018 enorm gewachsen ist, verzeichnete im ersten Quartal 2022 erstmals einen Rückgang. Der Umsatz des globalen Marktes für mobile Spiele ging um etwa 5 Prozent zurück und lag bei etwas mehr als 21 Milliarden US-Dollar. Dieser Trend setzte sich im zweiten Quartal 2022 fort und die Einnahmen gingen um weitere 7 Prozent zurück und beliefen sich auf fast 20 Milliarden US-Dollar.

Während der Rezession sowohl im ersten als auch im zweiten Quartal stiegen die Spielerausgaben von Genshin Impact im ersten Quartal um 16 Prozent Y/Y auf 556 Millionen US-Dollar und im zweiten Quartal stiegen die Einnahmen um 28 Prozent Y/Y auf 413,5 Milliarden US-Dollar. Den neuesten Entwicklungen zufolge werden die Einnahmen des Spiels jedoch im dritten Quartal Y/Y sinken.

Die mobile Version von Genshin Impact beherrscht den Markt in China. Dort ist das Spiel die Nummer eins in Bezug auf die Ausgaben der Spieler. In den ersten zwei Jahren hat das Spiel allein auf iOS 1,2 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert.

China erwirtschaftete die größten Einnahmen für das Spiel mit etwa 33 Prozent aus dem Land. Das Spiel ist die Nummer zwei in Japan mit 24 Prozent seiner Einnahmen, die von dort stammen, während 17 Prozent seiner Einnahmen aus den Vereinigten Staaten stammen.

In China trugen App Store-Benutzer den größten Teil des weltweiten Umsatzes bei, wobei 68 Prozent des Umsatzes von dort stammten. Google Play-Nutzer trugen etwa 32 Prozent bei. Außerhalb des chinesischen Marktes machten Google Play-Nutzer 48 Prozent der Spielerausgaben aus, während 52 Prozent der Ausgaben vom App Store getätigt wurden.

Was denkst du darüber, dass Genshin Impact das dritte umsatzstärkste Handyspiel mit einem Umsatz von 3,7 Milliarden US-Dollar wird? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu Mobile Gaming besuchen Sie unsere WhatsApp-Gruppe, Telegram-Gruppe, oder Discord-Server. Folgen Sie uns auch weiter Instagram und Twitter, und Google Nachrichten für schnelle Updates.